Adelheider Ex-König unterstützt die UAD

Schützenkönig SchwartingIm Hause Schwarting in Adelheide sind „Königswürden“ wahrhaftig keine Seltenheit. Der Backsteingiebel des Anwesens gibt Auskunft, dass es seit Jahrzehnten gute Tradition ist, dass die Königswürde des Sportschützenveines Am Holzkamper Damm landet. Jetzt wurden Hilmer Schwarting und seine Königin Gunda Holldorf-Popken (Foto) würdevoll von Mitgliedern des Großvereines abgeholt – die Repräsentationszeit war vorbei. Neue Schützenkönigin wurde Neele Holldorf, die Nichte der scheidenden Königin und Malte Schwarting, der damit seinen Onkel Hilmer als König beerbt. Als beratendes Mitglied  sitzt übrigens Hilmer Schwarting im Umweltausschuss des Stadtrates und vertritt die Interessen der Landwirte in der Stadt. Hillmer Schwarting kandidiert für die Unabhängigen Delmenhorster im Wahlkreis IV. UAD-Ratsherr Peter Stemmler staunte nicht schlecht, als plötzlich – angeführt vom Spielmanns- und Fanfarenzug Adelheide – über 200 Gäste den Hof stürmten und nach einer Erfrischung lechzten.

Schreibe einen Kommentar